Tauchurlaub auf Sulawesi, Chuuk und Palau

11. Februar - 04. April 2010

Fotogalerie Überwasser

Tauchen auf Sulawesi und auf den Tauchschiffen SS Thorfinn (Chuuk) und Ocean Hunter III (Palau)

Tauchen auf Sulawesi ... jede Menge Makro. Start der Reise im Lembeh Resort, dann weiter zu den Blue Bay Divers auf Sahaung und als Abschluss das Kima Bajo bei Manado mit den Tauchgängen bei Bunaken.

Weiterflug über Singapur und Manila sowie Zwischenstop auf Guam nach Chuuk. Wracktauchen in Truk Lagoon; dort wo im 2. Weltkrieg die Japanische Flotte angegriffen und viele Schiffe versenkt wurden. Tauchbasis und Unterkunft war die SS Thorfinn. Betaucht haben wir vorwiegend Frachtschiffe, aber auch einige Flugzeugwracks, ein U-Boot und einen Zerstörer.

Zum Abschluss der Reise ging es nach Palau in das Dolphin Bay Resort und auf die Ocean Hunter III. Wenig Strömung, wenig Großfisch, keine großen Schwärme ... insgesamt eher wenig Fisch. Sehr schön waren dagegen die intakten sehr üppigen Korallenriffe.

Fotogalerie Unterwasser

 

Fazit

Das Lembeh Resort wie gewohnt top ... tolle Makrotauchgänge und ein Resort zum Wohlfühlen. Klasse Tauchen auch bei den Blue Bay Divers auf Sahaung; kleine Gruppen - sehr individuell. Die Unterkunft ist sehr einfach; hier sollte man wissen ob einem dies genug ist. Das Kima Bajo war enttäuschend; schlechter Service und langweilige Tauchgänge bei Bunaken.

Der Aufenthalt auf der Thorfinn und das Tauchen in Truk Lagoon war für mich das Highlight der Reise. Kreuz und quer durch die Wracks ... mega interessant. Dazu eine nette und perfekt organisierte Crew. Das Dolphin Bay Resort auf Peleliu ist sehr schön gelegen; Freundlichkeit, Service und Tauchen aber nur Durchschnitt. Die Ocean Hunter III war herausragend was Service und Verpflegung betrifft; Tauchen war nett, aber das Traumziel ist es für mich nicht.