Urlaub in Island

01. - 09. Dezember 2012

Fotogalerie

Sightseeing in der Umgebung von Reykjavik und Akureyri

Ausflüge in Reykjavik und Umgebung: mit dem Superjeep in den Pingvellir Nationalpark, zum Geysir und Gullfoss und anschließend eine Fahrt mit einem Schneemobil auf dem Langjökull Gletscher. Rundgang in Reykjavik mit Shopping auf der Einkaufsmeile und anschließend Besuch der Blauen Lagune. Weiterer Ausflug zum Golden Circle; diesmal bei wunderbarem Wetter. Tagesausflug auf der Halbinsel Reykjanes mit Abschluss in der Blauen Lagune sowie ein weiterer Tagesausflug auf der Snaefellsnes Halbinsel.

Ausflüge in Akureyri und Umgebung: mit einem Jeep ins das Myvatn Gebiet mit Stop am Godafoss Wasserfall sowie ein weiterer Tagesausflug zum Dettifoss, dem wasserreichsten Wasserfall in Europa.

 

 

Fazit

Island im Winter ... unbedingt eine Reise wert. Eine grandiose Natur, nette Isländer und gelungene Ausflüge haben Spaß gemacht.

Auch im Winter gibt es ein großes Angebot von Ausflügen und man benötigt nicht unbedingt einen Mietwagen. Die gebuchten Ausflüge bei SAGA Travel in Akureyri und Reykjavik Excursions waren perfekt organisiert.

Nur Nordlichter haben sich nicht blicken lassen weil der Himmel immer bewölkt war. Ein guter Grund mal wieder nach Island zu reisen.